Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 




http://myblog.de/un-what

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Grauen aus dem Keller

Alors, mes amis....

Beginnen wir vorgestern: Freund R. (nicht zu verwechseln mit Ritter R.) und Freund B. waren bei mir zu Besuch, um  den einen oder anderen Film anzusehen. Zunächst einmal wurde Urban Priols Jahresrückblick 2006 angesehen. Fazit: Absolut empfehlenswert. Wir haben jedenfalls gut gelacht.

Danach kam dann Silent Hill an die Reihe, ein verdammt guter Horro-Schocker. Da könnte man sich doch mal glatt die Pc-Spiele zu besorgen.... 

Gestern waren dann Freund R., Freund B. (wiederum ein anderer), der gute Bekannte H. und ich selbst bei Freund P. zum Videoschauen. Die Kost war von der feinsten Sorte: Alien 3+4. Den Dreier hatte ich zwar schonmal gesehen, war ihm aber trotzdem nicht abgeneigt. Der Schluss vom Vierer hätte zwar super Stoff für einen 5er liefern können, aber wer weiss wieviele Fortsetzungen so eine Serie aushält....

Sodann begab ich mich nach Hause, um dort noch eine Runde der von mir so geliebten Warcraft 3 Map "DotA Allstars" zu zocken. Man muss dazu sagen, dass das DotA-Völkchen, besonders wenn alle Teilnehmer aus DE kommen gerne mal dazu neigen sich exzessiv anzugeifern. Es begann schon bei der Heldenverteilung. Für die Unkundigen unter euch: Man kann die zufällig gewählten Helden untereinander  tauschen. Manche sehen es als ihr gottgegebenes Recht an, einfach den Tauschbefehl einzugeben und zu erwarten, dass der andere seinen Helden selbstverständlich abgibt. So auch in diesem Spiel. Also wird Orange erstmal als Hurensohn bezeichnet, da dieser seine Drow Ranger nicht abgeben will. Und das auch noch vom Host -.-

2 Minuten nachdem die ersten Creeps vernichtet sind kommen schon die typischen "lol du noob" Anschuldigungen. Alle beschimpfen sich gegenseitig, während ich versuche wieder ein bischen Ruhe ins Team zu bekommen. Ich erzähle belustigt über die Idiotien meiner Teammates dem Gegnerteam von der friedfertigen Haltung meiner Kameraden und die Folge ist, dass sich selbige nun vor allen gegenseitig fertig machen. Durchaus noch recht amüsant.

Die Gegner hatten 2 ziemliche Feeder im Team (Spieler die dauernd sterben aber nie Kills machen), also stieg ich recht schnell im Level und es sah recht gut für uns aus.... Zack! geht der erste von userer Seite aus dem Spiel. Dem folgte wenige Minuten später einer aus dem Gegnerteam und kurz darauf wieder einer von uns -.-

Naja, letztendlich stand ich allein da und wurde folgilch überrant.

Fazit: Hütet euch vor einem Team, das rein aus Deutschen besteht, es sei denn es sind eure Freunde mit drin. 

31.12.06 12:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung